Italien – Toscana 2009

San Giminiano


Bitte clicke auf die gewünschte Region oder Stadt innerhalb der Toscana


Unsere Reise hat ins Zentrum der Toscana geführt. Dort, wo sich die Füchse und die Hasen ‚gute Nacht sagen‘. Nach Iana, einem ganz winzigen Nestchen ohne Einkaufsladen – glücklicherweise aber mit einem ordentliches Restaurant.

Meine Bilder aus den verschiedenen Städten der Toscana haben alle eine gemeinsame Aussage. Diese Städte sind sehr geschichtsträchtig. Deren Häuser, Türme und jegliche Details zeugen von einer langen und bewegten Vergangenheit.

Der Toskanische Archipel umfasst neben Elba, der drittgrössten Insel Italiens, unter anderem auch die kleineren Inseln Giglio, Capraia, Pianosa, Montecristo, Giannutri und Gorgona.

Ein nicht unwichtiges Detail: Zu den bekanntesten toskanischen Weinen zählen der ‚Chianti‘, der ‚Sassicaia‘, der ‚Brunello di Montalcino‘ und der‘ Vino Nobile di Montepulciano‘.

Die Toscana, mit ihrer Hauptstadt Florenz, ist eine Region in Mittel-Italien. Sie gilt als historische Landschaft und bedeutende Kulturlandschaft.
Sie ist bekannt für ihre hügelige Landschaft, die sich besonders durch die vielen Pinien, Säulenzypressen, Olivenbäume und Weinreben auszeichnet.
Ihr höchster Berg ist der Monte Prado (2054 m). Die Toscana besitzt Waldgebiete von einer Million Hektar Fläche.


Karte Toscana